Ganz lieben Dank an diejenigen, die mir ihre Samtpfoten bereits anvertraut haben und natürlich an die schnurrigen Vierbeiner selbst, um die ich mich kümmern durfte.